Über mich

Geboren und aufgewachsen bin ich in der Nähe von Oldenburg (Olbg.) als fahrrad-, regen-, kaffee- und teegewohntes Nordlicht. Zum Studium der Psychologie habe ich jedoch Norddeutschland verlassen und bin an die Universität Trier und die University of Waikato, Neuseeland, gewechselt, wo ich mich mit behindertenpsychologischen und gemeindepsychiatrischen Fragestellungen im multikulturellen Raum auseinandergesetzt habe. Zeitgleich habe ich ein Studium der Mediation an der Fernuniversität Hagen absolviert. Nach dem Studienabschluss zog es mich ins schöne Münster, um berufsbegleitend bei der APV meine Ausbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin mit Schwerpunkt Verhaltenstherapie zu erhalten. Seit 2011 verfüge ich über die Approbation als Erwachsenenpsychotherapeutin mit Zusatzausbildung zur Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin.

Seit rund zehn Jahren bin ich nun im reizvollen Münsterland, fühle mich hier wohl und ziehe mit meinem Mann drei Kinder groß. Nach verschiedenen Tätigkeiten in der Autismustherapie, der psychiatrischen Klinik und der psychotherapeutischen Praxis, im erwachsenen- und kinder- und jugendlichen-psychotherapeutischen Bereich, arbeite ich seit 2017  als selbständige Psychologische Psychotherapeutin.